Über Uns

Aktuelles

Birnen Kohlrabi Carpaccio

Zutaten (für vier Personen)

1 Kohlrabi
2 Birnen, frisch
1 Schalotte
1 Zitrone, gepresst
1 gehäufter EL Blattpetersilie
0,25 Teelöffel (gestrichen) frischer Oregano
2 EL Birnen-Balsamico-Essig
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz aus der Mühle
1 Prise bunter Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Kohlrabi schälen und in Scheiben von 1,5 mm schneiden oder hobeln. Die Birnen (am besten fest oder sogar grün) waschen, Stiel und Kerne entfernen und ebenso dünn schneiden wie den Kohlrabi. Die Birnenscheiben auf einen flachen Teller legen und mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln.

Für die Sauce die Schalotte schälen und fein hacken, in einen tiefen Teller geben. Den Birnen-Balsamico-Essig, den restlichen Zitronensaft, Olivenöl, gehackte Petersilie und den gezupften Oregano hinzufügen. Die Zutaten gut mischen, anschließend nach Geschmack salzen und pfeffern.

Ein wenig Olivenöl auf einen ovalen flachen Teller geben und die Kohlrabi- und Birnenscheiben in Schichten darauf anordnen. Der Kohlrabi sollte jeweils die unteren Schichten bilden, weil er härter ist als die Birnen. Die Birnen sollten bis zum Verzehr nicht zu weich werden. Über jede Schicht etwas Sauce verteilen. Dazu passt gegrilltes Baguette.

Zurück